Alle Artikel mit dem Schlagwort “Natur

Eichhörnchen beim Trinken

I hob an Durscht!

Ich wohne hier in München im Dachgeschoß schon seit über zwanzig Jahren – aber erst letzten Sommer hat mich die Natur auf sich aufmerksam gemacht. Zuerst rannte ein schwarzes Eichhörnchen immer mal quer über den Balkon. Eines Samstagmorgens saß ich direkt daneben und frühstückte gerade […]

auf der Alpspitze

Diagonal

„Kamera schief halten“ mach ich ganz automatisch. Ich finde, das Diagonale macht alles ein wenig spannender.    

Gitte mit zwei Reifen

Hula Hoop

Vor vier Monaten habe ich mit dem Hoopen angefangen. Das ist viel mehr als früher das Um-den-Körper-Kreisen. Es macht einen Heidenspaß, ist ganz schön herausfordernd – und es heißt ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN. Die hübschen Bilder sind vom Herrn Lauberger, entstanden in Offenbach und in München. […]

Botanischer Garten München

Botanischer Garten

Ein verregneter Urlaub in der Schtood war das heuer. Dafür konnten wir schöne Bilder machen. Zum Beispiel auf der Wiesn. Und im Botanischen Garten! Wobei ich durch die Gewächshäuser eher durchgerast bin. Diese merkwürdige stickige, feuchte und manchmal stinkige Luft bekommt mir nicht. Dennoch: Beeindruckend. […]

Fotochallenge GEFÜHL

Was er gesagt hat

Finn hat nebenan Frau Ding Dongs Fotochallenge beschrieben. Das WC-Schild war mein Motiv für Tag 12: Dieses GEFÜHL hab ich oft. Tag 1: Selfie – Tag 2: was Rotes – Tag 3: Aussicht Tag 4: etwas Altes (höhö) Tag 5: Action [Das war ein kleine […]

Stein auf Stamm

Holz

Wenn man in Garmisch aufwächst (oder irgendwie „auf dem Land“), gibts zwei Phänomene: Die einen lieben die Berge, die Natur. Die anderen sind dran gewöhnt. Mei, Berge halt.  Ich gehöre zur Mei-Fraktion. 😉 Darum laufe ich, wenn überhaupt, eher blind durch die Natur. Durchs Fotografieren […]

Müllbergweide

Fröttmaning – Wochenbilder 17-22

Das fand ich beeindruckend letzte Woche: Im Norden Münchens gibt es einen Müllberg, der in den 1970-80er Jahren zu einem Naherholungsgebiet umgewandelt wurde. Dort stand früher der Weiler Fröttmaning, mit der ältesten Kirche Münchens. In den 1930er-Jahren wurde dann die Autobahn gebaut, erst die A9 […]

Gans am Kleinhesseloher See

Farbe und Schwarz-Weiß

Ich finde s/w-Bilder ja meistens hübscher als farbige. Mit @isiegsned poste ich auf Instagram nur Schwarz-Weiß – und das ist immer wieder spannend. Denn manchmal fotografiere ich auf Anhieb ohne Farbe, aber manchmal wandle ich später um. Manchen Bildern tut das erstaunlich gut, andere wirken […]

Regen

Es macht mir jetzt zwar nichts aus, bei Regen rauszugehen (mehrere Jahre Draußensport im Englischen Garten haben mich prinzipiell abgehärtet) … aber ehrlich gesagt bin ich lieber drin. Regen macht allerdings hübsche Fotos! Wie cool die Tropfen an meinem Dachfenster wirklich sind, habe ich erst […]

Gitte auf Instagram

Unter isiegsned gibts fast täglich s/w-Schnappschüsse. I siegs ned ist übrigens bairisch: Ich sehe es nicht. Das kommt daher, dass ich oft im Sucher der Kamera nicht mehr finde, was ich mit bloßem Auge glasklar vor mir sehe. Hagottsa! Hagottsa ist übrigens bairisch und steht, glaube […]

Ammersee

… einer dieser perfekten Momente: Abends, am Wasser, nix los im sonst vollen Biergarten. Viel Wasser, viel Ruhe, viel Liebe.